Gipfelsänger 2022

….. es folgen noch mehr LiedermacherInnen …. – keine Panik !

Matthias Arndt – Berlin

„Davon könnte ich ein Lied singen!“, diesen Spruch nimmt er seit 30 Jahren wörtlich. Er singt und schreibt eigene Lieder, seit er sich mit 16 seine erste eigene Gitarre zusammen gesungen hat. Matthias Arndt ist ein sprachlich und musikalischer Perfektionist. Vielleicht kommt es ein Stück aus seiner beruflichen Laufbahn im Bereich des Tiefbaues. Seine Lieder werden mit Sicherheit gut bei Ihnen ankommen.

Mehr Informationen unter: https://tintenschreck.de/home.html

Ludwig Hetzel – Niesky / Amtsberg OT Dittersdorf

In Niesky ist er beruflich als Leiter der Arbeitsstelle für Kinder und Jugendarbeit im Kirchenkreis Schlesische Oberlausitz tätig. Seine Familie wohnt jedoch im Erzgebirge und somit gehört zu den wenigen Pendler, die von Ost in den Osten unterwegs sind. Er ist der Erfinder und Macher, der Ideengeber für den Liedergipfel. Mit dem 12. Liedergipfel beendet er seine Tätigkeit, denn der wohlverdiente Ruhestand wartet. Doch lässt er es sich nicht nehmen,nochmals mit neuen Lieder dabei zu sein. Sie haben eingängige Melodien und die Themen sind bunt wie ein Blumenstrauß.

Wir bleiben nicht hier

 Wir – als Veranstalter – freuen uns über jeden Teilnehmer                                  

der an diesem 12. Liedergipfel teilnimmt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s